Rock’n’Roll-Hymnen für Generationen

Rock ’n’ Roll für Generationen

Gigantisches Konzert mit Bryan Adams vor 6000 Menschen

Bryan Adams in Nürnberg

Nach fünf Minuten standen alle und jubelten einem zu, der den Mainstream-Rock’n’Roll beherrscht wie kein Zweiter: Bryan Adams.  Ein Musiker, der trotz seiner 47 Jahre  präzise den Takt angibt und sich dafür entschuldigt, das neue Album halb fertig in der Schublade zu haben. Muss er nicht. Bryan Adams braucht keine neue CD. Er ist an einem Punkt seiner Karriere angelangt, der es zulässt, die eigene Hitparade in die Saiten zu hauen. Da kennen die Leute jeden Akkord, können mitsingen, wissen, wie die Strophen lauten. „Summer of ’69“, „Please Forgive Me“, „Cuts Like a Knife“, Run to You“, „Everything I Do“. Ein Klanggewitter. 

You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.